Unterstützung aus dem Freundes- und Familienkreis

Erklären Sie Psoriasis Ihren Familienmitgliedern

Psoriasis kann Ihre Beziehungen mit Freunden, Familie und Arbeitskollegen beeinflussen. Wenn Sie offen sind und sich Zeit nehmen, Ihre Erkrankung zu erklären, können Sie Nahestehenden helfen, die Probleme in Verbindung mit Ihrer Krankheit besser zu verstehen – und sie in eine bessere Position versetzen, Ihnen die nötige Unterstützung anzubieten.

Wie Psoriasis das Familienleben beeinflusst

Solange potenzielle Probleme nicht angesprochen werden, könnte Psoriasis das Familienleben auf vielfältige Weise beeinflussen. Zum Beispiel könnte die Zeit, die Sie für Ihre Therapieanwendungen brauchen, der Widerwillen, das Haus zu verlassen oder das Vermeiden öffentlicher Orte die Freizeit der Familie beeinträchtigen.

Erklären Sie Ihre Erkrankung Ihren Freunden und Familie und Sie werden sehr wahrscheinlich ihre Unterstützung , die Lebensqualität der Familie zu erhalten




Möglicherweise könnten Familienmitglieder zusätzlich beansprucht werden, sie können zum Beispiel bei der Anwendung äusserlicher Medikamente helfen oder Putzaufgaben im Haus übernehmen. Deshalb ist es ratsam, sich die Zeit zu nehmen, Ihre Erkrankung zu erklären und über die Herausforderungen zu sprechen, die auf Familienmitglieder zukommen können.

Warum familiäre Unterstützung wichtig ist

Familiäre Unterstützung zu erhalten ist zweifellos wichtig, da dies nicht nur einen grossen Unterschied für Ihre Lebensqualität macht, sondern auch den Verlauf der Erkrankung beeinflussen kann. Da Stress einen Schub auslösen oder ein Zurückgehen der Psoriasis verhindern kann, ist es sicher gut, wenn Familienmitglieder versuchen, Ihre Erkrankung zu verstehen und sich um irgendwelche Probleme zu kümmern, die Ihren Gefühlszustand beeinflussen könnten.

Gute persönliche Beziehungen sind vorteilhaft für den Umgang mit Ihrer Erkrankung. Trotzdem gibt es keinen Grund, warum Psoriasis die Lebensqualität Ihrer Familie übermässig beeinflussen sollte.

Seien Sie offen und erklären Sie Ihre Krankheit.

Damit machen Sie es Ihrer Familie einfacher,  Sie zu unterstützen und mitzuhelfen, die Lebensqualität zu erhalten.

Möchten Sie mehr darüber erfahren?